Mein Job

Seit Ende 2015 arbeite ich als Abteilungsleiter Soziales, Pflege und Arbeitsschutz im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung in Hannover.

 

Einige ausgewählte Themen stelle ich hier immer wieder einmal vor.

Inklusion in Niedersachsen kommt voran

 

Inklusionskonferenz im Hannover Congress Centrum

 

Große Resonanz bei der Inklusionskonferenz des Nieders. Sozialministeriums am 4. Dezember 2017 im Hannover Congress Centrum HCC: 300 Menschen mit und ohne Behinderungen haben in einem umfassenden partizipativen Prozess neue Ideen für den kommenden Aktionsplan Inklusion 2.0 entwickelt.

Im ersten Aktionsplan Inklusion 2017/2018 wurden bereits 211 Maßnahmen benannt, die aktuell in der Umsetzungsphase sind. Selbstverständlich geht es danach weiter, zwei weitere Aktionspläne sollen folgen, die das Land Niedersachsen inklusiv gestalten sollen. Teilhabe von Menschen mit Behinderung soll selbstverständlich sein.

 

 

Nieders. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Abteilung 1 Soziales, Pflege, Arbeitsschutz
 
Gustav-Bratke-Allee 2
30169 Hannover

 

Fon  0511. 120-5890

Fax  0511. 120-99 5890

Mail dirk.schroeder@ms.niedersachsen.de

www.ms.niedersachsen.de